Ausdauer

Effekte des Ausdauertrainings für . . .

 

Psyche: Verbesserung von Stimmung, Wohlbefinden, antidepressiver Wirkung, Stressabbau und Angstabbau

Hormonsystem: Blutdrucksenkung, weniger Stresshormonausschüttung, Erholungsnerv (Vagus) gewinnt an Einfluss

Stoffwechsel: Bessere Insulinsensivität, Vorbeugung gegen Diabetes Typ II, verbesserte Fettverbrennung, Cholesterinsenkung

Immunsystem: Verringert Infektanfälligkeit, Vorbeugung gegen Krebs und Tumore, Stärkung des Immunsystems

Bewegungsapparat: Stärkung von Knochen, Knorpeln, Bänder und Sehnen, Kräftigung der Muskulatur

Herz-Kreislauf-System: Niedrigerer Ruhepuls, weniger Herzrhythmusstörungen, bessere Sauerstoffversorgung

41 Cardiogeräte mit den verschiedensten Bewegungsformen stehen Ihnen für ein kurzweiliges Ausdauertraining zur Verfügung. Mit Spass und der richtigen Einstellung zum Erfolg!